Magenbrot

Das Magenbrot hat seinen Ursprung anfangs 19. Jahrhundert und sein Name ist zurückzuführen auf seine magenfreundliche und energiespendende Wirkung. Magenbrot enthält Gewürze wie Gewürznelken, Zimt, Sternanis und Muskatblüten.

Für die dunkelbraune Farbe des Magenbrotes ist Kakao verantwortlich. Zum Süssen wurde ursprünglich Honig verwendet, heute wird mit Zucker gesüsst. Magenbrot ist eine Spezialität aus der Schweiz und Süddeutschland, wo es schon früher als „Kräuterbrot“ bekannt und noch ohne Schokolade versetzt war.

Geniessen Sie zum Dessert oder einfach zwischen durch ein feines Stück Magenbrot, tanken Sie so neue Energie und tun Sie gleichzeitig Ihrer Seele etwas Gutes. Guten Appetit!

Haltbarkeit: mindestens 2 Wochen (im Kühlschrank) / tiefgefroren bis zu 2 Monaten
Zusammensetzung: Zucker, Wasser, Weizenmehl, Feuchthaltemittel wie Sorbit, Kakaopulver, Backtriebmittel wie Ammoniumhydrogencarbonat, Gewürze und Backtriebmittel wei Natriumhydrogencarbonat, Säuerungsmittel: Zitronensäure
Nährwerte: Kj/100g: 1187; Kcal: 280.3; Protein: 2.7; Kohlenhydrat: 64.6; Fett: 1.4

Gebrannte Mandeln

Vor vielen hundert Jahren war die Mandel ein wichtiges Grundnahrungsmittel der Menschen. Die Mandel enthält annähernd 19 Prozent hochwertiges Eiweiss und trug somit ganz grundlegend zur Deckung des Proteinbedarfs der damaligen Menschen bei.

Die Mandel sättigt ausserdem, ohne dick zu machen. Sie half den Menschen, mit bereits kleinen Mahlzeiten leistungsfähig, fit und schlank zu bleiben.

Geniessen Sie gesund! Unsere Mandeln werden mit Liebe hergestellt. Neben dem feinen Geschmack, dienen sie der natürlichen Gesundheit.

Haltbarkeit: mindestens 2 Monate
Zusammensetzung: Mandeln, Zucker, Wasser, natürliches Aroma.
Nährwerte: Kj/100g: 2076; Kcal: 497; Eiweiss: 11 %; Kohlenhydrat: 48 %; Fett: 29 %

Handgemachter Nougat aus der Provence

Es handelt sich hierbei um eine handgemachte Süsswarenspezialität der französischen Stadt Crestet in der Nord-Provence.

Die Geschichte des französischen-Nougats geht angeblich bis auf die Griechen zurück, die es nach Europa brachten. Die Rezeptur gelangte über Marseille in die Provence, wo die Herstellung im 16. Jahrhundert mit der Einführung asiatischer Mandelbäume begann. Als nux gatum, d. h. „(Kuchen) mit Nüssen“, wird es seit 1700 n.Chr. erwähnt. Im Volksmund selbst wird allerdings die Erklärung bevorzugt, dass die Bezeichnung von tu nous gâtes („du verwöhnst uns“) abgeleitet sei.

Der Nougat von unserem Hersteller „Nougat Tolleron“ besteht aus Zucker, Honig, Mandeln, Eiweiss, Glukosesyrup, Pistazien und Puderzucker. Der Eischnee wird mit erhitztem Honig vermischt, dazu wird eine aufgekochte Zuckerlösung gegeben und mit den anderen Zutaten vermengt.

Es gibt verschiedene Varianten: Alle sind weich, weiss und können mit verschiedenen Rohstoffen bestückt werden. Diese erstrecken sich von Caramel bis hin zu Kaffee oder auch Cranberry. In günstigeren Nougat werden Teile der Mandeln durch Haselnüsse oder Erdnüsse ersetzt und es werden handelsübliche Honigarten verwendet. Auch findet man oft mehr Glukosesyrup darin.

Haltbarkeit: mindestens 6 Monate
Zusammensetzung: Zucker, Mandeln, Honig, Eiweiss, Glukosesirup, Pistazie
Nährwerte: 100g: Kcal: 460.13; Eiweiss: 8.59g ; Kohlenhydrat: 58.42g ; Fett: 21.34g

Soft-Ice aus eigener Thurgauer Produktion

Die Martin Confiserie Manufaktur AG stellt seit dem Jahr 2009 eigenhändig Soft-Ice-Pulver her. Wir verwenden nur Natürliche Rohstoffe sowie natürliche, resp. naturidentische Aromen und keine künstlichen Farbstoffe. Wir haben zurzeit 6 verschiedene Geschmackssorten: Vanille, Erdbeer, Schokolade, Pistache, Mocca und Frozen Joghurt. Wir sind bestrebt, ständig neue Geschmackssorten zu kreieren.